Buchhaltungs- und Steuerservices von Tetakawi

Die Einhaltung der Steuergesetze und Abgabenregelungen auf Bundes-, Bundesstaaten- und Kommunalebene ist bei der Fertigung in Mexiko unverzichtbar. Tetakawi bietet Buchhaltungs- und Steuerservices, die Ihnen die Verantwortung und Haftbarkeit für die Einhaltung dieser Regelungen abnehmen. Unser fachkundiges Finanzteam gewährleistet mit spezieller Software, dass Ihre Unterlagen korrekt ausgefüllt und termingerecht bei den entsprechenden Behörden eingereicht werden.

 

Genaue Steuerberechnung, -erklärung und -zahlung

Einhaltung der Unternehmenseinkommensteuerpflicht in Mexiko: Sämtliche in Mexiko tätigen Unternehmen sind im Rahmen der Safe Harbor-Regelungen einkommensteuerpflichtig, siehe Paragraph 182 des mexikanischen Einkommensteuergesetzes (APA). Unsere Finanzteams berechnen die fällige Einkommensteuer, reichen die entsprechende Erklärung ein und übernehmen die Zahlung.

Lohnsteuer: Sämtliche Lohnsteuererklärungen auf bundesstaatlicher und Bundesebene erfolgen in Einklang mit den Bestimmungen der mexikanischen Steuerbehörde (SAT).

MwSt.-Rückzahlungen: Unser Finanzteam beantragt die Rückzahlung der MwSt. auf definitive Importe und innermexikanische MRO-Käufe. Das Team nimmt sich aller eventuellen Probleme an und sorgt so dafür, dass unsere Kunden Rückzahlungen direkt erhalten. Tetakawi verfügt über die MwSt.-Zertifizierung AAA, dank der Rückzahlungen besonders schnell erfolgen.

 

Termingerechte Kreditorenbuchhaltung

Unser Finanzteam kümmert sich um die Kreditorenbuchhaltung bezüglich Anbietern und Lieferanten. Dies umfasst die termingerechte Zahlung von Bestellungen des Kunden bei Anbietern und Lieferanten.

 

Erforderliche statistische Unterlagen

Steuer: Der mexikanischen Steuerbehörde (SAT) muss jährlich eine Steuererklärung für Fertigungs- und Exportservices (DIEMSE) vorgelegt werden. Dieser Bericht führt betriebliche Informationen auf, beispielsweise zur Einhaltung der Transferpreisbestimmungen, Finanz- und Steuerdaten sowie einen Nachweis über Handelsbeziehungen ins Ausland.

Statistiken: Das nationale Institut für Statistik und Geografie (INEGI) erfasst und prüft geografische, demografische und wirtschaftliche Daten. Beim INEGI muss ein monatlicher Bericht mit dem Wert importierter Güter eingereicht werden, bei dem Rohstoffe, Verpackungsmaterialien sowie die verarbeiteten und fertigen Produkte gesondert aufgeführt sind.

Import/Export: Im Rahmen der IMMEX- und PROSEC-Programme muss ein jährlicher Bericht mit sämtlichen Exporten und Verkäufen beim Wirtschaftsministerium eingereicht werden.

Profitieren Sie von Mehrwertservices

Zusätzlich zur Steuerberechnung, -erklärung und -zahlung kümmert sich Tetakawi auch um die Verlängerung der Zulassungen für die Geschäftstätigkeit in Mexiko sowie um die Durchführung interner und externer behördlicher Audits (einschließlich Prüfungen durch die Finanzbehörden).