Die Geschichte von Tetakawi

Seit 1986 helfen wir Unternehmen, Mitarbeitern und Kommunen in Mexiko, ihr Potenzial voll auszuschöpfen.

Wir bei Tetakawi (früher The Offshore Group) möchten, dass unsere Kunden sowie Mitarbeiter und Kommunen sich optimal entfalten können. Um dieses Ziel zu erreichen, entwickeln wir erstklassige Fertigungsumgebungen, stellen innovative Teams zusammen und unterstützen die Communitys, in denen wir tätig sind.

Unsere Anfänge

1986 haben Luis Felipe Seldner, Felix Tonella Luken, Roberto Gomez del Campo und Duane Boyett das Unternehmen gegründet, das damals noch The Offshore Group hieß. Dabei handelte es sich um den ersten Offshoring-Dienstleister, der schon damals Unternehmen dabei unterstützte, einen Fertigungsstandort in Mexiko zu gründen. Damals waren die meisten Fertigungsbetriebe in Grenznähe angesiedelt. Hohe Konkurrenz, hohe Fluktuation sowie enorme Fehlzeiten bestimmten das Wettbewerbsumfeld. Die Gründer lösten dieses Problem, indem sie Unternehmen halfen, Standorte in Empalme, Sonora, Mexiko zu eröffnen, zu betrieben und zu entwickeln.

our-founding-tetakawi
earlygrowth-expansion-tetakawi

Frühes Wachstum und Flagship-Communitys

1997 wurde The Offshore Group zum größten Offshoring-Dienstleister in Mexiko. In unserer Fertigungscommunity Bella Vista in Empalme hatten wir zum damaligen Zeitpunkt 17 Kunden und 5.000 Mitarbeiter. Parallel zu unserem Wachstum in Empalme stieg die Nachfrage nach unseren Dienstleistungen auch im Nordosten Mexikos. Daher eröffneten wir unsere Fertigungscommunity Zapa in Saltillo (Coahuila).

Die ersten 20 Jahre

2006 verfügte The Offshore Group über 53 Kunden und 15.000 Mitarbeiter und konnte bereits auf 20 Jahre Erfahrung bei der Unterstützung von Unternehmen bei der Standortgründung in Mexiko zurückblicken. Unsere im Jahr 2000 gegründete Fertigungscommunity Roca Fuerte wurde zum bedeutendsten Standort für Luft- und Raumfahrtunternehmen in Mexiko.

tetakawi-aerial-picture
tetakawi-team

Weiteres Wachstum und Expansion

2018 expandierte The Offshore Group nach Queretaro und Tijuana. Zusätzlich zum Angebot von Offshoring-Dienstleistungen für ausländische Produzenten in Mexiko erweiterten wir unseren Service um Werbe- und Supportdienstleistungen für Markteinsteiger und Unternehmen, die bereits in Mexiko tätig waren.

Tetakawi: Eine einheitliche Marke

2019 begann unser 33. Jahr seit Firmengründung mit der Konsolidierung all unserer Marken unter einem Namen: Tetakawi. Mit 24.000 Mitarbeitern in Mexiko und den USA, 75 Kunden weltweit, der Gründung von 2 neuen Fertigungscommunitys in Mexiko und neuen Produktangeboten verkörpert Tetakawi die Stärken und Kompetenzen, auf die sich Unternehmen schon unter den ursprünglichen Markennamen – The Offshore Group, Maquilas Teta Kawi, Manufacturas Zapaliname und The Offshore Group Bajio – verlassen konnten.

Unter unserer neuen Marke Tetakawi bieten wir auch weiterhin erstklassige Kompetenzen und Services und schaffen gleichzeitig ein einheitliches, optimiertes Angebot, durch das wir Unternehmen bei Gründung, Betrieb und Entwicklung eigener Standorte in Mexiko unterstützen.

logo-our-story-tetakawi
Tetakawi-san-carlos

Was bedeutet Tetakawi?

Der Name Tetakawi geht auf eine von den Yaqui „Teta Kawi“ genannte Gebirgskette zurück, die an der Küste von San Carlos aufragt und die Kulisse für unseren Flagship-Standort, die Fertigungscommunity in Empalme (Sonora) bildet. Teta Kawi bedeutet in der Sprache der Yaqui so viel wie „Felsenberg“ und gilt in Sonoras als Symbol für Größe. Die Marke Tetakawi möchte diesem großen Vorbild gerecht werden, indem sie Unternehmen, die in Mexiko fertigen, erstklassige Dienstleistungen bietet.

Tetakawi hilft Ihnen, Ihr Potenzial voll auszuschöpfen – wir sagen Ihnen, wie.