Die Belegschaft in Saltillo

Der Großraum Saltillo hat etwa 930.000 Einwohner. Das Durchschnittsalter liegt bei 27 Jahren.

Saltillo zeichnet sich besonders durch seinen hohen Anteil an Akademikern und Studierenden aus. Arbeitern und Fachkräften stehen 16 Universitäten, 12 technische Ausbildungszentren und 11 Forschungszentren offen.

%

Schulabschluss

%

Sekundarschulabschluss

%

Technischer oder Hochschulabschluss

Entfernung zur US-Grenze

Saltillo liegt 290 km entfernt von McAllen, Texas, an der Grenze zu den USA (3,5 Autostunden).

Internationaler Flughafen und Seehafen

Der Flughafen Saltillo verfügt über ein internationales Terminal. Im eine knappe Autostunde entfernten Monterrey, Nuevo Leon befindet sich ein internationaler Flughafen. Damit profitieren US-Unternehmen von einer guten Anbindung an Saltillo.

Die Häfen am Golf von Mexiko ermöglichen den Import und Export von Waren über das Meer.

Internationaler Straßen- und Schienenverkehr

Saltillo verfügt über eine Anbindung an wichtige mexikanische Fernstraßen wie die I-40 und I-57 sowie über eine internationale Anbindung an die USA und an Kanada über den NAFTA-Korridor.

Außerdem ist die Stadt ein Knotenpunkt des Ferromex-Fernverkehrsnetzes.

Die vernetzte Infrastruktur von Saltillo

Als Hauptstadt des drittgrößten Bundesstaates Mexikos bildet Saltillo einen wichtigen Zugangspunkt zum US-amerikanischen sowie zum mexikanischen Markt.

Der regionale Flughafen von Saltillo verfügt über ein internationales Frachtterminal mit Zollabfertigung sowie Versand-, Fracht- und Hygienekontrollservices. Außerdem liegt die Stadt nur gut eine Autostunde entfernt vom internationalen Flughafen in Monterrey.

Die Stadt verfügt über eine Anbindung an zwei Eisenbahnnetze für den internationalen Verkehr sowie mehrere regionale und internationale Routen, die zum NAFTA-Korridor gehören.

Vorteile der Fertigungsindustrie in Saltillo

Mit einem Anteil von 39 % an allen Beschäftigten in der Stadt sowie im Umland ist die verarbeitende Industrie der größte Arbeitgeber in der Region.

Chrysler und General Motors eröffneten bereits in den 1950ern Montagewerke in der Stadt und schufen damit die Basis für einen robusten Fahrzeugbaucluster.

Der Fahrzeugbau bildet das wirtschaftliche Fundament der Stadt und sorgt dafür, dass in der gesamten Region entsprechende Kompetenzen vorhanden sind.

tetakawi-autmotive-manufacturing in Mexico

Sie erwägen eine Fertigung in Saltillo?

Ganz gleich, ob Sie bereits über einen Standort in Saltillo verfügen oder eine Eröffnung erwägen – Tetakawi hilft Ihnen dabei, Ihr Potenzial voll auszuschöpfen.

Saltillo_Zapa_manufacturing community